Sicherheitstüren RC2 & RC3

Saubere Montage: sicher und unkompliziert



Oft hat man die Handwerker nicht gern bei sich im Haus – Dreck, Lärm & Durcheinander - Renovierungsarbeiten sind oft mit Unannehmlichkeiten verbunden. Die GRAUTE-Wohnungseingangstür hat viele Besonderheiten. Eine davon ist die formschöne Nachrüstzarge, welche extra für einen geringen Renovierungs-Aufwand entwickelt wurde. Fest verankerte Stahlzargen müssen nicht aufwendig demontiert werden. Somit fallen kein Stemmarbeiten an und es kann viel Lärm und Schmutz vermieden werden. Die vorhandene Stahlzarge wird von der GRAUTE-Nachrüstzarge von innen elegant ummantelt. Putz- und Malerarbeiten können dadurch in der Regel vermieden werden.

Innerhalb weniger Stunden sind alle Arbeiten abgeschlossen!


Das Türsystem

Türblatt: solide – erstklassig – beständig

Das massive Holzelement ist 68 mm stark. Es setzt sich aus einer stäbchenverleimten Tischlerplatte nach DIN 68705 mit beidseitiger MDF-Beplankung und HPL-Oberfläche zusammen. Dadurch wird der Einbruchschutz schon im Vorhinein erhöht. Zusätzlich sorgt das innenliegende Profil für höchste Sicherheit.

Verschweißte Ecken: eine untrennbare Verbindung

Einmalig auf dem Markt! Der Blendrahmen der Wohnungseingangstür wird nur bei GRAUTE verschweißt. Dadurch wird die Tür während eines Aufbruchsversuch insbesondere vor einem Verdrehen des Rahmens geschützt. Somit wird die Tür noch belastbarer und sicherer.

Klimaklasse 3: Prüfklima C nach DIN EN 12219

In der Wohnung und im Treppenhaus herrschen oft unterschiedliche Temperaturen und Luftfeuchtigkeit. Durch die offizielle DIN-Klassifizierung wird sichergestellt, dass sich die Tür nicht verzieht und somit immer leichtgängig und schließbar bleibt.

Schallschutz: Wohlfühlen im ruhigen Zuhause

Wohnungseingangstüren von GRAUTE werden von Haus aus mit einem Standard-Schalldämmwert von 35dB Rwp geliefert. Optional sind auch Modelle mit einem Schalldämmwert von 43 dB Rwp erhältlich.

Anfrage



Noch mehr Einbruchschutz – die Aushebesicherung

Auf Wunsch kann eine Aushebesicherung auf der Scharnierseite der Tür integriert werden. Ähnlich wie bei einem Tresor rasten dabei stabile Edelstahlbolzen in einer Edelstahlplatte ein. Bei RC2 sind die Türen mit 4 Bolzen und bei RC3 mit 6 Bolzen ausgestattet.



GRAUTE-Türen: Einbruchschutz bis RC 3, der nach DIN EN 1627 geprüft wird

GRAUTE ist im Herstellerverzeichnis für geprüfte einbruchhemmende Produkte der Kommission Polizeiliche Kriminalprävention (KPK) aufgeführt. Der Hersteller unterliegt somit einer stetigen Fremdüberwachung mit regelmäßigen Kontrollen.

Mehr Infos unter:
https://www.graute.de/de/produkte/sichere-wohnungstuer/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren